sei-ge.ch

Bildungsservice aus erster Hand

Mit Facelift länger jünger aussehen

Facelift – endlich wieder straffe Haut

Alterserscheinungen kann man vorbeugen, durch gute Ernährung. Wenn die Schäden erst einmal angerichtet sind, hilft nur noch ein Facelift, oder Facelifting genannt, der Haut. Es handelt sich hier um eine effiziente Methode für die Wiederherstellung einer jugendlichen Gesichtskontur.

Mit kleinen Hautfältchen im Gesicht fängt alles an. Dass ist für viele das ultimative Zeichen dafür, dass sie den Alterungsprozess unbedingt aufhalten müssen. Denn dann, wenn die ersten Fältchen auftreten, im Alter von ca. Mitte 20 oder vielleicht auch ein bisschen später, fühlen sich die meisten noch nicht beriet dazu alt zu werden. Unter den Begriff Facelifting fallen dabei viele Möglichkeiten dem Teint ein jüngeres Aussehen zu verleihen. Hierzu gehören auch chirurgische Eingriffe wie die Straffung von Wangen, von Hals und vom Dekolleté sowie die Straffung der Unterlider. Alle diese Eingriffe werden von einem Fachmann durchgeführt. Allerdings gibt es auch neben derartigen chirurgischen Eingriffen auch die Möglichkeit, dass man zur Reduktion von Falten bestimmte Cremes verwendet. Studien haben hier ergeben, dass vor allem Cremes mit Hyaluronsäure eine effiziente Wirkung haben gegen Falten. Schon jüngere Frauen nutzen diese Cremes, um der vorzeitigen Hautalterung vorzubeugen. Die Hautalterung hat natürlich auch andere Ursachen. Hierzu gehören die Ernährung bzw. ein möglicher Missbrauch von Genussmitteln, vor allem Alkohol und auch die schädliche UV-Strahlung, die sich viele bewusst aussetzen.

Fazit

Es gibt eine Menge Möglichkeiten, um ein Facelifting durchzuführen. Während Maßnahmen wie ein effektiver Sonnenschutz und eine regelmäßige ausgewogene Ernährung zu einer maßgeblichen Verhinderung von früh auftretenden Falten führen, haben bestimmte kosmetische Maßnahmen nur einen meist nur zeitweisen Effekt. Auch ein chirurgischer Facelift Eingriff zeigt nur vorübergehend Wirkung. Eine Kollagensynthese hat zum Beispiel nur eine Wirkdauer von ca. 18 Monaten und ist recht teuer. Dies gilt im Übrigen für alle Facelifting Behandlungen. Diese werden auch nicht von den privaten oder gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

December 16th, 2019

Posted In: Uncategorized

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *